• Mo. - Fr. 8.00 - 17.00 Samstags & Sonntags geschlossen.
  • + (352) 23 66 70 59 info@grethen-jos.lu
  • 40, ZAE Triangle Vert L-5691 Ellange

Gasbrennwerttechnik

HomeGasbrennwerttechnik

Gasheizung

Eine Gasheizung ist eine Heizungsanlage, die mit brennfähigen Gasen betrieben wird. Am häufigsten ist dies Erdgas, daneben auch so genannte Flüssiggase, die aus einem Gemisch aus Propan oder Butan bestehen.

Die bei der Verbrennung entstehende Wärme wird bei einer Zentralheizung an einen Wärmeträger übertragen. Je nach Ausführung ist dies Wasser oder Luft. Eine Umwälzeinrichtung transportiert den Wärmeträger in die zu beheizenden Räume. Daneben kann warmes Brauchwasser erzeugt werden.

Sicherheit

Damit es beim Erlöschen der Flamme durch den Austritt von unverbranntem Gas nicht zu einer Explosion kommt, sind Gasheizungen mit einer Zündsicherung ausgerüstet.

Unter anderem werden Thermoelemente am Brenner verwendet. Die durch Beheizung durch eine Zündflamme erzeugte Thermospannung ist ausreichend, ein Magnetventil der Gaszufuhr geöffnet zu halten. Erlischt die Zündflamme, sperrt das Elektromagnetventil die weitere Gaszufuhr ab. Dies ist eine bewährte Technik, die noch überwiegend an Gasherden angewandt wird. Vorteil ist die autarke Betriebsweise, die von einer externen Stromquelle unabhängig ist.

Gas-Brennwertkessel steigern die Wärmeausbeute durch ein verbessertes technisches Verfahren. Der Vorteil von Gas liegt auch darin, dass bei der Verbrennung weniger Kohlenstoffverbindungen anfallen und keine aufwendige Lagerung des Brennstoffes erfolgen muss.

Aktuelles

13. Mai 2016

BUDERUS Garantieverlängerung

Buderus bietet eine 5 Jahre Garantie für den Logamax plus Gas-Kessel GB162

13. Mai 2016

Neu: Der Heizungscheck

Was ist der Heizungscheck ? Der Heizungscheck ist ein nach DIN EN 15378 aufgebautes Inspektionsverfahren, das Ihnen schnell, einfach und kos

Impressum | Datenschutz | Webseite von Presss